Führen ohne Weisungsmacht (Führung und Kommunikation im Projekt)

Führen ohne Weisungsmacht (Führung und Kommunikation im Projekt)

1.148,00 € zzgl. Mwst.
(1.366,12 € inkl. MwSt. )

2 Tage | 16,0 PDUs (Technical)| Sprache: Deutsch | Ort: Heidelberg

Führung und Kommunikation sind Hauptaufgabe einer Projektleitung und die Schlüsselfaktoren, die über den Erfolg eines Projektes entscheiden. Dies beginnt bei der Identifizierung der Stakeholder und der Besetzung der einzelnen Aktivitäten mit den richtigen Personen als Spitze des Eisbergs. Unter der Oberfläche liegt die Herausforderung, die zusammengeholten Individuen zu einem schlagkräftigen, robusten Team zusammenzuführen, ihnen angemessene Rollen, Befugnisse und Verantwortlichkeiten zuzuweisen sowie die Stakeholder zielführend einzubinden. Das Seminar bietet hierzu die praxisorientierte Aufarbeitung der Kommunikations- und Organisationsforschung und sofort umsetzbares Know-how mit vielen praktischen Übungen. Die Teilnehmer erarbeiten Transfermaßnahmen, um das Gelernte in die eigene Arbeit zu integrieren. (Mehr erfahren)

Feste Termine buchbar | Flexible Termine nach Absprache | Optional als Inhouse Schulung verfügbar

 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 1490-S062018 Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Seminarinformationen als PDF-Datei herunterladen

Spätestens während der Durchführung eines Projektes ist die Hauptaufgabe eines Projektmanagers, gute Kommunikations- und Führungsarbeit zu leisten, um den Projekterfolg zu sichern. Ausgehend von den Anforderungen und Erwartungen an Führung und Kommunikation in Projekten werden in diesem Seminar Führungsaufgaben und Führungsrollen abgeleitet, die Führungskräfte branchen- und fachübergreifend auf die eine oder andere Weise wahrnehmen müssen. Behandelt werden wichtige und bewährte Ansätze, Modelle und Instrumente, die konkrete Hilfe und Orientierung für das Führungs- und Kommunikationshandeln geben. Im Seminar wird großen Wert auf praktische Übungen gelegt, um so die Übertragung in die eigene Praxis zu erleichtern.

 

Inhalt des Seminars Führen ohne Weisungsmacht (Führung und Kommunikation im Projekt)

Stakeholder-Management:

Identifizierung der Stakeholder • Stakeholder-Analyse • Entwicklung von Managementstrategien • Stakeholder-Kommunikation

Personalbedarfsplanung:

Ausgangspunkt: Projektstrukturplan und Organisationsstrukturplan •  Verfügbarkeit, Gewinnung und Entwicklung von Ressourcen und Alternativen •  Rollen und Verantwortlichkeiten im Projekt •  Führungs- und Koordinationsbedarf und –aufgaben im Projekt

Kommunikationsbedarf, Medien und Inhalt:

Kommunikationsmodelle • Visuelle, verbale und non-verbale Kommunikation •  Empfängergerechte Kommunikationsplanung und –organization •  Informationen und Botschaften • Wahrnehmung und Wirkung •  Transaktionsanalyse • Effektive und konstruktive Kommunikation in Einzel- und • Teamsituationen •  Achtsamkeit, Zuhören, Fragen und Feedback

Führung:

Führungsanforderungen und Führungsrollen •  Systemisch-situatives Führen • Wesensgemäßes Führen und Selbstklärungsmethoden • Moderne Führungsinstrumente und Selbstorganisation • Umgang mit Veränderungen und Widerständen •  Konfliktmanagement • Verhandlungen

Führung und Entwicklung von Projektteams:

Gruppenentwicklungsstadien • Teamrollen • Teamanalyse • Team-Meetings und Moderation • Führung und Entwicklung virtueller Teams • Führung und Entwicklung interkultureller Teams

 

Ziele des Seminars Führen ohne Weisungsmacht (Führung und Kommunikation im Projekt)

  • Sie kennen wesentliche Führungsinstrumente, Führungsstile und Rollen und damit verbundenen Aufgaben und Befugnisse.
  • Sie sind in der Lage, selbst eine Verantwortungsmatrix zu erstellen.
  • Sie können die Perspektiven verschiedener Stakeholder und damit verbundene Erwartungshaltungen nachvollziehen.
  • Sie wissen, wie Teams entstehen, welche Entwicklungsphasen diese durchlaufen und welcher Führungsstil in der jeweiligen Phase für eine optimale Entfaltung benötigt wird.
  • Sie kennen systemische und kommunikationstheoretische Theorien und Erkenntnisse, sowie erfolgreiche Motivationsmethoden.
  • Sie sind in der Lage eigene und fremde nonverbale Kommunikationssignale zu reflektieren und wissen, wie effektiv kommuniziert wird.

 

Seminarinformationen als PDF-Datei herunterladen

Zusätzliche Information

Level

Führungskräfte

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.