Ethik für Führungskräfte

Ethik für Führungskräfte

120,00 € zzgl. MwSt.
(142,80 € inkl. MwSt. )

2 PDUs (Leadership) | Dauer: 120min

Jede Handlung hat immer eine ethisch-moralische Dimension – ob man will oder nicht. Dies gilt auch und umso mehr für Führungskräfte. Die ethische Ausrichtung bzw. das moralische Handeln einer Führungskraft ist keine Nebensache, sondern ein entscheidender Faktor im Innen- und Außenleben des Unternehmens.
Dieser Vortrag eignet sich hervorragend als Impuls für die Führungskräfteentwicklung und kann auch zur Beurteilung einer Unternehmenskultur sinnvoll eingesetzt werden.

Flexible Termine nach Absprache | Optional als Inhouse Veranstaltung verfügbar

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Der Vortrag „Ethik für Führungskräfte“ sensibilisiert für die verschiedenen Arten der moralphilosophischer Entscheidungsfindung sowie deren Anwendungen in der Führung. Zum Einstieg werden ethische Dilemmata anhand einzelner, ausgewählter und allgemeiner Beispiele mit den Teilnehmenden diskutiert, wodurch die Aktualität des Themas betont wird und gleichzeitig ein praktischer Einstieg gelingt, mit dem die Teilnehmenden von Anfang an eingebunden werden. Im Anschluss wird eine erste ethische Selbstpositionierung abgefragt, um festzustellen, wie die Teilnehmenden jeweils für sich entscheiden würden. Danach werden die vier bekanntesten Ethiken (Immanuel Kant, Jeremy Bentham, Aristoteles, Hans Jonas) nacheinander vorgestellt und auch dargelegt, wie die Begründer der jeweiligen Ethik die anfangs diskutierten Beispiele beantworten und ihre Antwort begründen würden. Nach diesem Überblick erfolgt erneut eine Abfrage zur Selbstpositionierung, bei der die Teilnehmenden ein zweites Mal – nach einem kleinen Ethik-Grundkurs – prüfen können, wie sie bezüglich der Beispiele entscheiden würden.

Nach diesem ersten Teil, durch den die Teilnehmenden vor allem für das Thema sensibilisiert und ihnen die Grundlagen der Moralphilosophie vermittelt werden sollen, wechselt der Fokus auf das Thema Führung als Feld ethischen Handelns. Dazu werden die vier Ethiken nacheinander aufgegriffen und Konsequenzen aus der jeweiligen Ethik für die Führung von Mitarbeitenden abgeleitet sowie Besonderheiten aber auch Probleme thematisiert und diskutiert. Nach der Durchsprache der vier Ethiken und deren Implikationen für Führungskräfte werden die verschiedenen Entscheidungsprinzipien in einer vergleichenden Übersicht konsolidiert und erneut eine Abfrage vorgenommen. Der Vortrag schließt mit einer Diskussion der künftigen ethischen Anforderungen an Führungskräfte und Fragen der Teilnehmenden.

Zusätzliche Information

Datum

Dauer der Veranstaltung

Thema

Kursart

Leistungsart

Autor/Entwickler

,

Veranstaltungsprache

Geeignet für

, ,

PDUs

Trainingsart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.